Väterausflug

Einmal im Jahr bleiben die Mütter zu Hause und die Väter der Erlebnisschule machen sich gemeinsam mit ihren Kindern auf zum „Väterausflug“. Die Rückmeldungen dazu fallen so aus:

Väterausflug – oder: habe wir uns so viel Sonne überhaupt verdient?

Mit gemischten Gefühlen starten wir in den Väterausflug. „nehmt eine Jause mit – wir machen ein Picknick“ später „Picknick wetterbedingt ABGESAGT“

Frühmorgens schrauben wir uns mit dem Auto durch eine dicke hässliche Nebelbank zu Roseggers Waldheimat auf rund 1000 hm hinauf – kann das gut gehen?

Doch selbst der Startpunkt ist schon „über den Wolken“ Ein fast unzählbarer Haufen gut gelaunter Kinder und deren Väter marschiert los. Kurz, steil und fast ein wenig schweißtreibend ziehen wir los, um das Geburtshaus von Peter Rosegger zu erkunden. Und dann passiert das Unglaubliche:

3 Stunden strahlende Sonne, ein Fernblick, welcher gefühlt bis nach Kapstadt reicht, eine spannende Führung durch das Haus der Roseggers und eine selbstverständliche Leichtigkeit die ihresgleichen sucht.

Danke an die Organisatoren, den Wettergott und an die Erkenntnis: JA, DAS HABEN WIR UNS VERDIENT!

Thomas, KH und PI Papa

Alpl, Roseggers Waldheimat

Der Väterausflug war ein voller Erfolg, die Kids waren begeistert, die Papas auch! Martin hat super organisiert, großen Dank an dieser Stelle!

Wir haben bei diesem Ausflug

  1. ein bisschen (aber nicht zu viel) wandern dürfen
  2. etwas für unsere Bildung getan
  3. die Natur genossen
  4. und miteinander ausreichend gechillt und sogar ein Bierchen trinken können.

 

Sascha, PI, SI Papa

Unser Sohn Elias ist seit diesem Herbst neu im Kinderhaus. Gerade am Anfang ist es für uns wichtig und auch sehr schön die anderen Familien mit Ihren Kindern kennen zu lernen. Der Väterausflug war dafür eine weitere gute Gelegenheit. 
Für mich blieb besonders eine Situation in Erinnerung: Elias ist hingefallen und sofort haben sich andere Kinder um ihn gekümmert. Für mich war es wunderschön zu sehen, wie sich die Kinder gegenseitig helfen und unterstützen. 
Ich kann den Väterausflug nur jedem ans Herz legen – es war ein Tag voller schöner Begegnungen, Gespräche und Erfahrungen.   

Johannes, KH Papa

Also ich fand den Väterausflug sehr gelungen.
Wir hatten tolle Stimmung, bestes Wetter und ein interessantes Ziel.

Die Organisation war mit großer Erfahrung gemacht und auch die frühe Abfahrt in Mödling erwies sich dann aber auch als wertvoll, da wir uns nie beeilen mussten.

Ich finde es ein Privileg für uns Väter die Schule für einen Tag auch aus der Perspektive eines reinen Männerbetriebs zu erleben und da fällt natürlich auf, dass die Stimmung bei einem Väterausflug immer besonders entspannt ist. (-;

Jörg, KH, PI, PII Papa

Zurück