Unser pädagogisches Konzept

Die ERLEBNISSCHULE orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und fördert ganzheitliches Leben und Lernen.

Die ERLEBNISSCHULE orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und fördert ganzheitliches Leben und Lernen. Die Konzeption für diese Bildungseinrichtung entwickelte sich aus langjähriger Erfahrung mit Montessori-Pädagogik, dem Lebenskräfte-Modell nach Alicia und Solihin Thom und dem reformpädagogischen Ansatz von Rebeca und Mauricio Wild. Weiters orientieren wir uns am Leitbild der „Diakonie – Eine Welt“.

 

Ziele der ERLEBNISSCHULE

Im Sinne einer ganzheitlichen Bildung soll den jungen Menschen mit ihren individuellen Voraussetzungen die Möglichkeit und pädagogische Begleitung geboten werden, sich zu

  • autonomen und authentischen,
  • wachsamen und sensiblen,
  • lebendigen und kreativen,
  • kritikfähigen,
  • verantwortungsvollen,
  • leistungsfähigen,
  • genussfähigen,
  • selbstbewussten

Menschen zu entwickeln.

Downloads