Unser pädagogisches Konzept

Die ERLEBNISSCHULE orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und fördert ganzheitliches Leben und Lernen.

Die Konzeption für diese Bildungseinrichtung entwickelte sich aus langjähriger Erfahrung mit Montessori-Pädagogik, dem Lebenskräfte-Modell nach Alicia und Solihin Thom und dem reformpädagogischen Ansatz von Rebeca und Mauricio Wild. Weiters orientieren wir uns am Leitbild der „Diakonie – Eine Welt“.

 

Ziele der ERLEBNISSCHULE

Im Sinne einer ganzheitlichen Bildung soll den jungen Menschen mit ihren individuellen Voraussetzungen die Möglichkeit und pädagogische Begleitung geboten werden, sich zu

  • autonomen und authentischen,
  • wachsamen und sensiblen,
  • lebendigen und kreativen,
  • kritikfähigen,
  • verantwortungsvollen,
  • leistungsfähigen,
  • genussfähigen,
  • selbstbewussten

Menschen zu entwickeln.

Downloads